Am 17. März, dem Gertrudstag, beginnt nach alter Tradition das Gartenjahr. Oder doch erst dann, wenn keine Erde mehr an den Stiefeln kleben bleibt? Für manche beginnt das Gartenjahr am 1. Jänner mit der Aussaat der ersten Pflänzchen unter Kunstlicht. Und andere wiederum warten bis Mitte Mai, um nach den Eisheiligen die Gartensaison offiziell zu eröffnen.

junge Pflanzen im Gemüsegarten - Gartenjahr am Landsitz

Bei uns am Landsitz orientieren wir uns am phänologischen Kalender, um festzulegen, wann zum Beispiel die ersten Aussaaten erfolgen sollen oder wann die Stauden zurückgeschnitten werden. Dafür beobachten wir, was unsere Zeigerpflanzen gerade machen, wie das Wetter ist und welche Tiere sich gerade blicken lassen.

Erfahre hier alles über Zeigerpflanzen, Gartenarbeiten rund ums Jahr und den richtigen Zeitpunkt dafür.

neueste Beiträge
  • Frühlingserwachen am Landsitz: Bildergalerie

    Frühlingserwachen am Landsitz: Bildergalerie

    Wenn die Hasel blüht, bedeutet das: Frühlingserwachen! Im Vorfrühling ist am Landsitz schon einiges zu tun, aber vor allem genießen wir die ersten Sonnenstrahlen.

  • Stecklinge schneiden – so einfach kannst du neue Pflanzen gewinnen

    Stecklinge schneiden – so einfach kannst du neue Pflanzen gewinnen

    Beim jährlichen Rückschnitt von Beerensträuchern, Kräutern oder Ziersträuchern fällt viel Schnittgut an. Daraus lassen sich wunderbar Stecklinge schneiden, mit denen du neue Pflanzen ziehen kannst. Hier erfährst du, wie einfach das geht. Stecklinge sind kleine…

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter „Post vom Landsitz“ und erhalte regelmäßig Infos zu Neuigkeiten vom Landsitz, aktuellen Terminen und neuen Blogbeiträgen.

Durch das Abonnieren unseres Newsletters stimmst du zu, dass wir deine Daten verwenden dürfen, um dir regelmäßig Informationen und Updates zuzusenden. Wir behandeln deine Daten sorgfältig und beachten alle Datenschutzrichtlinien. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung.