Nistmaterial für Vögel: Wollnester
Nistmaterial für Vögel: Wollnester

Nistmaterial für Vögel: Wollnester im Garten

Willst du Nistmaterial für Vögel in deinem Garten zur Verfügung stellen? Dann sieh dir dieses einfache DIY-Projekt an!

Für den Nestbau brauchen Vögel viel weiches, trockenes Material. Trockene Pflanzenteile, Moos und Blätter sind heiß begehrt, aber natürlich auch Haare oder Wolle.

Gut, dass in meinem Fundus noch ein ganzer Sack voll Schafwolle auf seinen Einsatz als Mulchmaterial oder Dünger, wartet. Eine liebe Freundin, die Kreativbäuerin Heidemarie, hat mich auf die Idee gebracht, unseren gefiederten Gartenfreunden diese Schafwolle zum Nestbau zur Verfügung zu stellen. Ihre Idee mit den Wollnestern musste ich unbedingt ausprobieren!

Nistmaterial für Vögel – so einfach kannst du ein Wollnest bauen

Mit ein paar Weidenzweigen vom Rückschnitt unserer kleinen Kopfweide und einer Handvoll Schafwolle hab ich einfach drauf los gewerkelt und ein sehr „kreatives“ (wildes) Wollnest gewoben, das jetzt im Garten hängt und hoffentlich von den Vögeln bald geplündert wird.

Ich bin schon gespannt, wieviel von der Schafwolle wir im Herbst beim Reinigen der Nistkästen wiederfinden …

Probier es aus, das ist wirklich ein schnelles und einfaches DIY-Projekt für deinen Garten – und die Vögel werden es dir danken!


Teile diesen Beitrag!


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter „Post vom Landsitz“ und erhalte regelmäßig Infos zu Neuigkeiten vom Landsitz, aktuellen Terminen und neuen Blogbeiträgen.

Durch das Abonnieren unseres Newsletters stimmst du zu, dass wir deine Daten verwenden dürfen, um dir regelmäßig Informationen und Updates zuzusenden. Wir behandeln deine Daten sorgfältig und beachten alle Datenschutzrichtlinien. Weitere Details findest du in unserer Datenschutzerklärung.